Arbeitskreis Klimaschutz setzt sich für Landesgartenschau ein

Der Arbeitskreis Klimaschutz der Lokalen Agenda 21 präsentiert sich an einem Stand auf dem Rottweiler Wochenmarkt am Samstag, 10. März von 9 bis 12 Uhr. Dabei signalisieren die Klimaschützer ihre Unterstützung für die Bewerbung der Stadt zur Landesgartenschau 2028. Sie freuen sich darauf, mit den Bürgern zu diskutieren und ihre Argumente für die Landesgartenschau zu erläutern. Die Wochenmarkt-Besucher können Ideenkarten ausfüllen und an einer Umfrage zur E-Mobilität teilnehmen. Wer ein Foto von sich knipsen lässt, mit einer Unterstützungs-Botschaft, wird mit einem Stück Gartenschau-Kuchen belohnt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.