Bürgerinfo Landesgartenschau in der Stadthalle

Einblick in den Planungsstand / Vorherige Anmeldung wegen Corona erforderlich

2028 findet in Rottweil unter dem Motto Höher.Grüner.Weiter. die Landesgartenschau statt. Die nächsten Jahre werden daher ein spannender Prozess in der Stadtentwicklung Rottweils. Die Stadt Rottweil informiert am Dienstag, 13. Oktober, ab 19 Uhr in der Stadthalle über den aktuellen Planungsstand.

Im Neckartal wird sich 2028 das Hauptgelände der Landesgartenschau befinden. Die Gleise sollen teilweise rückgebaut werden, das ENRW-Werksgelände im Vordergrund wird renaturiert (Foto: Stadt Rottweil).

„Seit dem Zuschlag durch das Land Baden-Württemberg im Jahr 2018 konnten wir bereits viele Anregungen und Gedanken aus der Bürgerschaft sammeln und verfügen so über ein breites Ideenspektrum zur Ausarbeitung der weiteren Planungsschritte“, so Oberbürgermeister Ralf Broß.

 Die Stadt Rottweil erstellt derzeit den sogenannten Rahmenplan, Grundlage für den folgenden landschaftsarchitektonischen Wettbewerb, der europaweit ausgeschrieben werden muss. Hier werden auch Impulse und Anregungen der Bürgerschaft und Gruppierungen Rottweils mit berücksichtigt. Im Rahmenplan selbst und auch im Wettbewerb werden noch keine konkreten Maßnahmen oder Aktivitäten des Ausstellungsjahrs definiert. „Viele Ideen und Ansätze aus den vergangenen Bürgerveranstaltungen konnten aber bereits gebündelt werden und können so auch in den Anfang 2021 europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb mit einfließen. Die Bürgerinnen und Bürgern sind herzlich eingeladen, sich in der Stadthalle über den Zwischenstand der aktuellen Arbeit und die weiteren Schritte zu informieren“, so Broß.

 Bitte beachten Sie:

 Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann leider nur eine begrenzte Personenanzahl zu dieser Veranstaltung zugelassen werden. Eine vorherige Anmeldung ist daher zwingend notwendig. Bitte teilen Sie uns Ihr Kommen bis spätestens Freitag, den 9. Oktober, per E-Mai an: stadt@rottweil.de oder telefonisch unter 0741/494-216 mit.

 In der Stadthalle besteht grundsätzlich die Verpflichtung, einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser kann abgelegt werden, sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben.

Bürgerinfo Landesgartenschau in der Stadthalle
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.