Start der Bürgerbeteiligung zur Landesgartenschau

Aktueller Zwischenstand und Workshop in der Rottweiler Stadthalle

Die Stadt Rottweil lädt am Montag, 25. November, zu einem Bürgerworkshop für die Landesgartenschau 2028 ein. Ziel ist es, die Einwohnerschaft Rottweils bei der Gestaltung des Geländes einzubeziehen. Beginn ist um 19 Uhr in der Stadthalle.

Am Fuß der historischen Innenstadt ist das zentrale Gelände der Landesgartenschau geplant (Foto: Stadt Rottweil).

Die Stadt Rottweil erstellt derzeit den sogenannten Rahmenplan, Grundlage für den folgenden landschaftsarchitektonischen Wettbewerb. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Ralf Broß wird Kerstin Winandi vom Büro Planstatt Senner aus Überlingen einen Überblick über den aktuellen Stand der Arbeiten geben. Im Anschluss sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich zur Landesgartenschau einzubringen. Die Veranstaltung wird gegen 21.30 Uhr beendet sein.

Weitere Informationen zur Landesgartenschau 2028 unter www.rw2028.de.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.